Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Destinationen | St. Moritz | GRAUBÜNDEN

Alpen-Metropole St. Moritz

Hier wurde 1864 der Wintersport erfunden, und bis heute wird er nirgends stilvoller zelebriert. Gäste aus aller Welt lieben den modernen, alpinen Lebensstil, der geprägt wird von einer Spitzengastronomie, die selbst am Pistenrand Gourmetträume erfüllt, von einer Hotellerie, die in jeder Verwöhnkategorie Massstäbe setzt und von hochkarätigen Events mit internationaler Ausstrahlung – von den «White Turf»-Pferderennen über den «FIS Alpine Ski World Cup», den «St. Moritz Polo World Cup» und das Gourmet-Festival bis zum «Art on Ice».

Die sportliche Seite von St. Moritz

Von seiner sportlichen Seite präsentiert sich St. Moritz nicht nur am Hausberg Corviglia/Piz Nair mit seinen 100 Kilometer Pisten, sondern auch auf dem legendären Cresta Run, der weltweit einzigen Bobbahn aus Natureis. Kein Wunder, hat St. Moritz nach vier Alpinen Ski-Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Winterspielen 1928 und 1948 den Zuschlag für die Austragung der FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2017 erhalten.

Kultur-Metropole St. Moritz

St. Moritz hat in seiner langen Geschichte als Kurort auch einen internationalen Ruf als alpine Kultur-Metropole erworben. Von Nietzsche über Hesse bis Wagner haben unzählige bedeutende Schriftsteller, Philosophen und Künstler hier Erholung, Heilung und Zerstreuung gefunden. Das Nietzsche-Haus kann öffentlich besichtigt werden, und das dem Werk des Malers Giovanni Segantini gewidmete Museum ist weltweit bekannt.

Dreisprachiges St. Moritz

Das Romanische, die mehrheitlich deutschsprachige Bevölkerung und die Nähe zu Italien lassen drei Kulturräume aufeinandertreffen und schaffen einen fruchtbaren, kulturellen Boden. Dies zeigt sich unter anderem in der Gastronomie. Neben der grossen Dichte an Gault-Millau-Punkten, werden regionale Spezialitäten wie Capuns oder die Bündner Nusstorte hochgehalten.

St. Moritz' Nachtleben und Brauchtum

Zahlreiche Clubs und Bars sorgen für ein reges Nachtleben. Kleine, feine Galerien zeigen Kunst aus dem In- und Ausland. Salon-Orchester. Mehrere Musikfestivals sorgen für einen vollen Konzertkalender. Daneben werden traditionelle Bräuche wie die Schlitteda und Chalandamarz gepflegt. Bei Letzterem vertreiben die Kinder mit Glocken und Treicheln den Winter.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet, verschiedene Aktivitäten.

Preise

Abhängig von gewählter Aktivität.

Alpen-Metropole St. Moritz

St. Moritz Tourist Information
Via Maistra 12

7500 St. Moritz

Telefon: 081 837 33 33

www.stmoritz.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Bahnhof Chur, Rhätische Bahn via Samedan direkt nach St.Moritz.

Mit dem Zug

Alpen-Metropole St. Moritz

Beachten Sie diese Inhalte

Danke für Ihre Bewertung!