Esel sind trittsicher und daher als "Lastenträger" für Wanderungen besonders gut geeignet. Nach einer kurzen Esel-Vorstellung können sie die Tiere selber vorbereiten und bepacken, und dann geht’s los. Die Kinder dürfen ihre Begleiter an der Leine führen und erfahren unterwegs, wie ihre grauen, pelzigen Begleiter einst Ware auf Säumerpfaden transportierten – so wie nun die Rucksäcke der Wanderer. Wer müde ist, darf auf dem Eselrücken sitzen und sich tragen lassen. Nebst der herrlichen Aussicht, kommen die Wanderer auch in den Genuss einer feinen Zwischenverpflegung aus selbst hergestellten Bio-Produkten.

Unterwegs mit Eseln im Toggenburg

Wählen kann man zwischen einer kurzen Tour am Nachmittag oder einer etwas längeren Erkundungswanderung. Der Ausflug beginnt direkt beim Letzihof auf 1100 Meter über Meer (vier Kilometer ausserhalb von Wildhaus in Richtung Schönenboden). Gutes Schuhwerk und Regenschutz wird empfohlen. Esel-Wanderungen eignen sich auch für Schulausflüge oder Kinder-Geburtstage. Für Menschen mit Behinderung wird gern individuell geplant. Erleben sie mit den Tieren die Kraft der Natur und auch sonst viele lustige Momente.

Auf Anfrage

Halbtagestour inkl. Zvieri 
Erwachsene CHF 40.-
Kinder bis 16 Jahren CHF 20.-
(Mindestbetrag CHF 150.-)

Tagestour inkl. Verpflegung
Erwachsene CHF 80.-
Kinder bis 16 Jahre CHF 40.-
(Mindestbetrag CHF 300.-)

Letzihof

9658 Wildhaus
Telefon:  071 999 26 79

Kommentar