Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
AKTIVITÄTEN | Abenteuer - Vergnügungsparks | Klosters Dorf | GRAUBÜNDEN

Madrisa-Land - Klosters

Die Mythenwelt des Madrisalandes berührt Gross und Klein. Vom Aufstehen bis zum Ins-Bett-Gehen erleben sie Natur-, Tier- und Fantasiewelt hautnah. Im Sagenpark bei Klosters-Madrisa werden volkstümliche Erzählungen aus der Umgebung wieder zum Leben erweckt. Ein Aufgabenparcours fordert die ganze Familie heraus. Spass und Spiel kommen auch nicht zu kurz. Im Geissler Tierpark dürfen Tiere gestreichelt und gefüttert werden. Und wer möchte, darf sich am Ende eines erlebnisreichen Tages in einer Baumhütte mitten im Wald auf Baumwipfelhöhe in den Schlaf träumen.

Madrisa-Land im Winter

Das Madrisa-Land, die Sonnenterrasse mit Blick ins Prättigau ist auch im Winter eine Attraktion für Familien. Der Winter-Kinder-Schneepark sorgt mit vier Zauberteppichen einem Karussell, einer Hüpfburg, einem Trampolin der Mini-Skidoo-Flotte für Schnee-Spass ohne Ende. Weitere können die Kids mit Funrider, Skibob oder auf dem Snowbike durch's Madrisa-Land flitzen. Das Selbstbedienungsrestaurant Madrisa-Alp liegt direkt an der Bergstation und stellt mit dem Spiel-Stall ein Indoor-Spielzimmer für die kleinsten Gäste zur Verfügung. Das winterliche Madrisa-Land ist ein Ort ideal für Ski- und Snowboardeinsteiger oder alle, die Spass im Schnee suchen.

Action im Madrisa-Park
Der Madrisa-Park befindet sich ausserhalb vom Madrisa-Land und bietet actionreiche Attraktionen wie den Tubing-Park, den Big-Airbag, den Audi Race Park sowie den Verkehrs- und Hindernispark für Jung und Alt.

Madrisa-Land im Sommer

Sagenpark
Über die Mammutkletterwand klettert man auf den Sagenturm, dem zentralen Element im Park. Von da fliegt man mit dem Flying Fox wie ein Adler durch die Lüfte, saust über die 70 Meter lange Riesenrutschbahn hinunter oder springt von der Alphornrutschbahn 17 Meter tief ins Luftkissen. Ohne den Boden zu berühren balanciert man im Gibbonpark über die Seile. Wenn um 16.00 Uhr die Glocke erklingt, werden mit dem Hirten alle Ziegen eingesammelt und gemolken. Ein Schluck frische Ziegenmilch gehört dazu. Sonntags kann man die Madrisa Fee beim Käsen erleben. Wer Holzhammer und Stechbeutel ausprobieren möchte, darf jeweils am Mittwoch von 14.00-16.00 mit Armin dem Holzbildhauer schnitzen.

Geissler Tierpark & Schlafen in der Baumhütte, im Tipizelt oder im Heu
Tiere sind hier zum Greifen nah. Man darf sie streicheln, mit ihnen spielen, mit ihnen reden und sie mit speziellem Tierfutter füttern. Wuschlige Seidenhühner, Shetty-Ponys, Zwerggeissen, Hasen und die beiden Minipigs Arno und Hacher warten auf ihren Besuch. In den Baumwipfeln mit dem Geruch der Bäume in die Traumwelt abtauchen. Ein spezielles Abenteuer für die ganze Familie. Wer lieber den Boden unter sich spürt, schläft wie ein Indianer im Tipizelt oder im Heustock über den Tieren.

Weitere Aktivitäten rund ums Madrisaland
Abenteuerlustige ab 8 Jahren können Muskelkraft und Mut im Kletterpark, der von der Bergstation Madrisa in 20 Minuten erreichbar ist, testen. Im Bogenparcours streift man mit Pfeil und Bogen wie ein Indianer durch die Natur. Der Parcour dauert 4 Stunden. Wer es rasant liebt, kann sich auf der 8,5 km langen Trottinetabfahrt von der Bergstation Madrisa nach Saas den Fahrtwind um die Ohren pfeiffen lassen oder mit dem Monstertrotti beim Downhillspass über Stock und Stein springen. Gemütlicher geht’s auf den diversen Spazier- und Wanderwegen zu und her. Auf dem Energie- und Vitalspürweg kann man seine Batterien wieder aufladen.

Körper und Sehbehinderte im Madrisa-Land

Auf die Bedürfnisse von Körper- und Sehbehinderten wird sorgsam acht gegeben. Sämtliche Schlafmöglichkeiten und Sanitäreinrichtungen sind rollstuhlgängig. Für alle Rollstuhlfahrer sind Berg- und Talfahrt, Eintritt ins Madrisa-Land, Übernachtungen in Baumhütten, Schlafen im Heu und im Tipizelt kostenlos. Bezahlt werden müssen nur das Essen und Übernachtungen in der Baumhütten-Suite.

Öffnungszeiten

Madrisa Land

Ende Juli - Oktober: täglich von 10 bis 16.15 Uhr
Dezember - März: täglich von 8.15 bis 17 Uhr

Preise

Pauschale/ inkl. Bahn

Familien: CHF 30.-/ CHF 75.-
Erwachsene: CHF 10.-/ CHF 30.-
Jugendliche 13-17 J.: CHF 10.-/ CHF 25.-
Kinder 6-12 J.: CHF 10.-/ CHF 20.-
Kinder 4-5 J.: CHF 5.-/ CHF 5.-

 

Madrisa-Land - Klosters

c/o Klosters-Madrisa Bergbahnen AG
Madrisastrasse 7

7252 Klosters Dorf

Telefon: 081 410 21 70

www.madrisa-land.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

SBB Bahnhof Landquart, Rhätischen Bahn bis Davos, Madrisa Bergbahn

Mit dem Zug

Madrisa-Land - Klosters

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!