Der für jedermann geeignete Höhenweg führt über herrliche Alpweiden vorbei an den vier Seen Melchsee, Tannensee, Engstlensee und Trübsee von Melchsee-Frutt auf 1920 Metern über den Jochpass hinunter nach Engelberg auf 1050 Metern. Je nach Gusto kann die Tour in einer Variante über den Bonistock auf zwei Tage verlängert oder durch die Benützung der verschiedenen Bahnen unterwegs verkürzt werden. Für die klassische Eintagestour sind etwa sechseinhalb Stunden Marschzeit zu veranschlagen, bei der es 450 Höhenmeter aufwärts und 1370 abwärts geht.

Keiner verdurstet auf der 4-Seen Wanderung

Bei Start, Ziel und entlang der Route finden sich über ein Dutzend Verpflegungsmöglichkeiten. Vom gepflegten Hotel bis zum Berggasthaus ist alles dabei. 

Abkürzungs-Möglichkeiten

Die Wanderstrecke kann verkürzt werden durch die Benützung der Sesselbahn zwischen Engstlenalp und Jochpass (Zeitersparnis rund 1 Stunde), zwischen Jochpass und Trübsee Alpstübli (1 Stunde) und zwischen Trübsee und Engelberg (2 Stunden).

Winterwandern rund um den Melchsee

Rund um den Melchsee und den Tannensee sind Winterwanderwege und 15 Kilometer Langlaufloipe präpariert. Ausserdem herrliche, ausgeschilderte Schneeschuhrouten.

Sommermonate Jun.-Okt.
sind für diese Wanderung ideal.

Wintermonate Dez.-April für Winterwanderungen und Schneeschuhtouren 

Abhängig von gewählter Route.

Tourismusverein Melchsee-Frutt
Sarnerstrasse 1

6064 Kerns
Webseite:  www.melchsee-frutt.ch
Telefon:  041 660 70 70

Kommentar