2010 wurde der mitten im Wald gelegene Aussichtsturm auf dem Altberg, dem Höhenzug von Zürich nach Würenlos, fertiggestellt. Von der Aussichtsplattform in 661 Meter über dem Meer öffnet sich ein traumhafter Panorama-Blick über die Baumwipfel bis in die Berner und Glarner Alpen und weit ins Mittelland. Dank der vier Panoramatafeln wissen Sie auch, welchen der weit entfernten Gipfel Sie gerade ins Visier nehmen.

Aussergewöhnliche Turmkonstruktion

Die aussergewöhnliche Holz-Konstruktion wurde ausschliesslich mit einheimischem Lärchenholz und wenigen Verstrebungen aus Stahl realisiert. Um die Plattform 30 Meter über dem Boden zu erreichen, muss man 147 Stufen erklimmen.

2010 wurde der Aussichtsturm auf dem Altberg auf dem Höhenzug von Zürich nach Würenlos mitten im Wald fertiggestellt. Die Aussichtsplattform befindet sich auf 661 Meter über Meer. Über den Baumwipfeln bietet sich bei gutem Wetter ein Panorama-Blick bis in die Alpen.
Das Auto muss draussen bleiben
Es führt keine Strasse zum Turm. Autos können je nach Anfahrt in Dällikon, Dänikon, Geroldswil, Hüttikon, Regensdorf, Weiningen oder Würenlos parkiert werden. Von da führen gut ausgeschilderte Wanderwege vorbei an diversen Restaurants zum Altberg.
Gartenwirtschaft und heimeliges Stübli
Nah beim Turm ist die Waldschenke Altberg sommers wie winters ein ideales Ausflugsziel für hungrige und durstige Wanderer. Auf Vorbestellung gibt’s auch kulinarische Spezialitäten wie Jägernudeln oder Fribourger Fondue.
Aussergewöhnliche Turmkonstruktion
Die aussergewöhnliche Holz-Konstruktion wurde ausschliesslich mit einheimischem Lärchenholz und wenigen Verstrebungen aus Stahl realisiert. Um die Plattform 30 Meter über Boden zu erklimmen, muss man 147 Stufen erklimmen2010 wurde der Aussichtsturm auf dem Altberg auf dem Höhenzug von Zürich nach Würenlos mitten im Wald fertiggestellt. Die Aussichtsplattform befindet sich auf 661 Meter über Meer. Über den Baumwipfeln bietet sich bei gutem Wetter ein Panorama-Blick bis in die Alpen.

Das Auto muss draussen bleiben

Es führt keine direkte Strasse zum Turm. Autos können je nach Anfahrt in Dällikon, Dänikon, Geroldswil, Hüttikon, Regensdorf, Weiningen oder Würenlos parkiert werden. Von da spazieren Sie auf gut ausgeschilderten Wanderwegen, vorbei an diversen Restaurants zum Altberg.

Gartenwirtschaft und heimeliges Stübli

Nah beim Turm ist die Waldschenke Altberg im Sommer wie Winter ein ideales Ausflugsziel für hungrige und durstige Wanderer. Auf Vorbestellung gibt’s auch kulinarische Spezialitäten wie Jägernudeln oder Fribourger Fondue. Bei feinen Plättli und einem guten Tropfen lässt es sich gemütlich beieinander sitzen.

 

Restaurant Waldeschenke: 
Mo,Mi,Do,Fr: Sommer: 9-21 Uhr, Winter: 9-19 Uhr
So/Feiertage: 8.30-18 Uhr

Dienstag Ruhetag

gratis

Kommentar