Wenn Hexen rote Zipfelmützen tragen und neben liebevoll dekorierten Kürbisfiguren gebrannte Mandeln und Glühwein angeboten werden, heisst es im Eurpoa-Park Rust: HALLOWinter. In diesem Jahr ist der beliebte Freizeitpark zum ersten Mal zwischen der Halloween- und der Wintersaison geöffnet und zieht die Besucher mit einem verrückten Programm in seinen Bann. 

HALLOWinter – ein Mix aus Gruselzeit und Winterwochen

Bei HALLOWinter erleben die Besucher des Europa-Parks zwei Jahreszeiten gleichzeitig. Die schaurig-schöne Gruselzeit Halloween, die im Europa-Park mit 18'000 Kürbissen, Hexen, einer fulminanten Hwlloween-Show, diversen Familienspecials und dem Horror-Event Traumatica begangen wird, trifft auf die besinnliche, zauberhafte Weihnachtszeit. So starten einige Wintershows etwas früher und sorgen mit eindrucksvoller Artistik, Tanz und Gesang für Gänsehaut. 

Praktische Informationen zu HALLOWinter

Die HALLOWinter-Saison dauert vom 8. bis 26. November 2021. In dieser Zeit ist der Europa-Park täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Auf Grund der Auf- und Abbauarbeiten können vereinzelte Attraktionen tagesabhängig geschlossen sein und einzelne Shows abgesagt werden. Die tagesaktuellen Informationen werden in der Europa-Park App angezeigt. Erwachsene zahlen für den Tageseintritt 55.- Euro, Kinder (4 bis 11 Jahre) 47.- Euro. 

Kommentar