Naturliebhaber packen diesen Sommer ihren Rucksack und machen sich auf, den Kanton Freiburg zu erkunden! Hier wartet eine schier unendliche Vielfalt an Landschaften auf Wanderer, Familien und Geniesser: die markanten Kämme der Voralpen, sanfte Weiden mit saftigem Gras, rauschende Bäche und romantische Seeufer.

Wohin zieht es Sie diesen Sommer? Zu anspruchsvollen Pfaden, die sich durch die Felsen schlängeln, zur vielfältigen Flora und Fauna während einer gemütlichen Kanufahrt durch das Naturschutzgebiet oder zu einer gemütlichen Familienwanderung mit lokalem Schlemmergenuss? In Freiburg finden Sie garantiert, was Ihr Herz begehrt, um mit Herzenslust in die Natur abzutauchen und den Alltag zu vergessen. Unsere Favoriten:

1. Erforschen Sie mit dem Kanu die Grande Cariçaie

Grande Cariçaie mit dem Kanu

Foto ©  Pascal Gertschen

Das Naturschutzgebiet Grande Cariçaie am Neuenburgersee ist das grösste Sumpfgebiet der Schweiz. Die angrenzenden Wanderwege sind ganz besonders bei Familien sehr beliebt, doch es gibt eine noch originellere Option, die aussergewöhnliche Flora und Fauna dieses Ökosystems zu erkunden: eine Kanufahrt entlang des Ufers. Unterwegs erzählt ein Biologe vom Leben des Haubentauchers, dessen Nest Sie gerade erblicken, oder vom Kormoran, der majestätisch über Sie fliegt. Ein aussergewöhnliches Erlebnis ganz nah an der Natur, getragen von plätschernden Wellen und begleitet vom Gesang der Vögel.

Geheimtipp: Der Kanuausflug ermöglicht besonders lebensnahe Tierbeobachtungen.

Wieviel? CHF 40.- (mit Kanuverleih)

2. Machen Sie einen kulinarischen Ausflug rund um den Murtensee

Gourmettour am Murtensee

Foto ©  Pascal Gertschen

Der Genussreise um den Murtensee ist ein Hochgenuss für alle Gourmets mit Neugier auf die heimischen Spezialitäten. Als Geschmacksforscher durchstreifen Sie die Region um den Murtensee zu Fuss oder mit dem Rad, vom Mittelalterstädtchen Murten mit seinen malerischen Stadtmauern über die romantischen kleinen Strände zum sich im See spiegelnden Weinberg Vully – das macht Appetit! Zum Glück ist das Gutscheinheft mit dabei, und so sind die wohlverdienten Pausen gekrönt von einem feinen Teller Eglifilets oder einem Stück Nidelkuchen. 

Geheimtipp: Im Angebot erhalten: ein Stück Nidelkuchen oder Vully-Kuchen begleitet von einem Kaffee, ein Glas Vully-Wein, ein Teller Eglifilets und ein Geschenk für eine spielerische Pause unterwegs.

Wieviel? CHF 45.- pro Person

3. Erfahren Sie die Kraft der Natur im Breccaschlund

Breccaschlund Schwarzsee Wanderung

Foto ©  Pascal Gertschen

Oberhalb des Schwarzsees liegt gut versteckt ein magisches Tal mit einer einzigartigen Landschaft aus imposanten, von Gletschern geformten Kalkfelsen. Von der Riggisalp aus führt eine herrliche, vierstündige Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken zum Breccaschlund. Das Naturschutzgebiet bezaubert die Wanderer mit starken Gegensätzen aus kantigen Felsen und saftigen, blühenden Alpenwiesen. Der Weg zurück führt vorbei an zahlreichen Bergbeizen, die die besten Stücke der einheimischen Produktion anbieten – und zum Abschluss der Wanderung lockt ein erfrischendes Bad im kühlen Schwarzsee!

Geheimtipp: Eine einfache Wanderung ohne technische Schwierigkeiten in aussergewöhnlicher Natur.

Wieviel? Gratis

4. Erleben Sie die Bergwelt mit dem Angebot Trekking La Gruyère

Mehrtägige Wanderung Freiburg

Foto ©  Pascal Gertschen

Trekking La Gruyère ist ein massgeschneidertes Angebot für erfahrene Wanderer, die gerne mehrere Tage lang unterwegs sind. Im deutschsprachigen Dorf Jaun beginnt das dreitägige Abenteuer in den Freiburger Voralpen, gekrönt vom Anblick der berühmten Gipfel der Region, wie der Gastlosengruppen und dem Vanil Noir. Die langen Wandertage führen zu idyllischen Hütten inmitten der majestätischen Bergwelt, wo die Wanderer nach einem währschaften, stärkenden Abendessen die Ruhe der Natur geniessen und dem prächtigen Farbenspiel des Sonnenunterganges zusehen, bevor sie in den wohlverdienten Schlaf sinken.

Geheimtipp: Im Angebot enthalten: 2 Übernachtungen, Abendessen und Picknick.

Wieviel? CHF 170.-

5. Auf dem Menü für Ihren Ausflug: die Gourmetpfade von Les Paccots

Kleiner Gourmet Les Paccots

Foto © CreationPhoto / Aurélie Felli

Wie wird eine Wanderung zum absoluten Genuss? Auf den Gourmetpfaden von Les Paccots! Die vier verschiedenen Wanderwege kombinieren traumhafte Wanderwege mit feinen Einkehrmöglichkeiten. Zur Auswahl stehen eine anspruchsvolle Panoramawanderung, eine abwechslungsreiche Familienwanderung, eine Wanderung mit Fondue unterwegs oder der einfache und eher kurze Holzfällerpfad. Was bei allen vier Optionen dazugehört, sind die kulinarischen Pausen unterwegs in Restaurants und Berggasthäusern, wo sie feine lokale Spezialitäten probieren können. Mit Bauernplatte, Fondue, Älplermaccaroni, Meringue und mehr wird der Wandertag zum unvergesslichen Schlemmererlebnis.

Geheimtipp: Entdecken Sie die Region und ihre kulinarische Tradition auf vier verschiedenen Gourmetpfaden!

Wieviel? CHF 29.- pro Person

 

Hier gibt es noch mehr tolle Aktivitäten und Angebote in der Natur im Kanton Freiburg.

Kommentar