Damit Kultur auch in schwierigen Zeiten für alle erschwinglich bleibt, hat das Museum für Kommunikation in Bern den Corona-Sparmittwoch eingeführt. Noch bis am 26. August 2020 kostet der Eintritt ins Museum jeweils am Mittwoch für alle Erwachsenen nur CHF 10.-, für Kinder und Jugendliche CHF 3.50 und für AHV/IV/Studierende CHF 7.- Es lohnt sich: die Ausstellung "Schweinehunde und Spielverderber" wurde bis zum 2. August 2020 verlängert. 

Billiger oder gratis ins Museum

Nicht nur das Museum für Kommunikation, sondern sogar insgesamt 16 Berner Museen und Institutionen machen an der Aktion "Gratis ins Museum" mit. An allen Samstagen im Juli und im August ist der Eintritt kostenlos – genügend Gründe also, diesen Sommer im Museum zu verbringen!

Kommentar