Mit dem neuen BergJet in den Schnee

Die treffend "BergJet" benannte Gondelbahn am Flumserberg befördert ab dem 21. Dezember 2019 die Gäste in nur elf Minuten Fahrzeit von Tannenboden zur Bergstation Maschgenkamm – doppelt so schnell wie herkömmliche Gondeln. Unterwegs bleibt trotzdem noch etwas Zeit, um die umwerfende Aussicht auf die Churfirsten, über den Walensee und in Richtung Zürichsee zu bewundern. Bis zu 105 der neuen Gondeln mit grossen Panoramafenstern sind auf der drei Kilometer langen Strecke unterwegs und transportieren bis zu 2400 Personen pro Stunde hoch zu den Pisten.

Genuss am Flumserberg

Auch an der Bergstation Maschgenkamm hat sich etwas getan: Gleichzeitig mit der neuen Gondelbahn wurde auch das Restaurant Colors eröffnet. Die neue Bergbeiz besticht mit einem modernen, farbenfrohen Konzept als Gegenpunkt zur weissen Winterlandschaft. Das Selbstbedienungsrestaurant mit insgesamt 146 Innen- und 140 Terrassenplätzen offeriert ein abwechslungsreiches Angebot mit regionalen wie auch internationalen Gerichten.

ancre formulaire review

Mit dem neuen BergJet in den Schnee

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!