Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Kultur - Museen | Luzern | LUZERN

Sensationeller Fund eines Auerochsen-Hornzapfens

Während den Sommerferien hat Sandro im Bachbett der Grossen Entle im Entlebuch den seltsamen "Ast" gefunden. Mit seinen Eltern brachte er das Objekt zur Bestimmung ins Natur-Museum Luzern. Dank des Vergleiches mit Sammlungsobjekten des Museum konnte das Fundstück als Hornzapfen eines Auerochsens identifiziert werden. Dieses Urrind war der wilde Vorgänger der heutigen Rinder und starb vor rund 400 Jahren aus. Der jetzt gefundene Überrest eines jungen Auerochsen-Bullen lag also schon seit langer Zeit im Bachbett und tauchte jetzt bei niedrigem Wasserstand wieder auf. 

Objekt des Monats im Natur-Museum Luzern

Der glückliche Finder überliess das Objekt dem Natur-Museum Luzern, wo es momentan als "Objekt des Monats September" zu bewundern ist.

Kreiert am 06 Sep 2018 - Aktualisiert am 06 Sep 2018

Sensationeller Fund eines Auerochsen-Hornzapfens

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!