Neu: Hasbro bringt "Monopoly Banking Ultra" auf den Markt

Eine Revolution: Monopoly wird cashless! Ab sofort haben bis zu vier Spieler ab acht Jahren die Möglichkeit, ihre Transaktionen während des Spiels via Bankkarten zu tätigen. Ein elektronischer Kartenleser steht bereit, um Grundstücke zu erwerben oder die Miete zu bezahlen. Das Tolle: es gibt eine Schweiz-Edition. Somit sind die Schauplätze wie "Chur Kornplatz" und "Zürich Paradeplatz" Teil des legendären Brettspiels. Spannend: die neue Monopoly-Version ist auf dem neuesten Stand. Ob Brexit, Finanzkrise oder Promis im Wohnort - all das wirkt sich auf die Grundstückspreise und Mieten aus.

Ein besonderes Gadget ist die „Knack den Tresor“-Aktion: alle Schweizer ab 18 Jahren können bis 15. Januar 2017 teilnehmen. Bis zu 1000 Franken kann man mit den Tresor-Karten gewinnen, die sich in der Box befinden. Diese legt man auf den Kartenleser, liest den Code ab und gibt ihn online auf der Website ein, um zu schauen, ob man gewonnen hat. Auch ohne Kauf des Spiels, kann man online an dem Gewinnspiel teilnehmen.

ancre formulaire review

Neu: Hasbro bringt "Monopoly Banking Ultra" auf den Markt

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!