Volksfest „Gottardo 2016“

Die Spannung wächst, und man darf hoffen und glauben, dass die AlpTansit Gotthard in der Spur ist: Am 1. Juni 2016 wird der Gotthard-Basistunnel der NEAT (Neue Eisenbahn-Alpentransversale), der längste Eisenbahntunnel der Welt, im Rhamen von "Gottardo 2016" offiziell eingeweiht. Zur Eröffnung werden in- und ausländische Ehrengäste erwartet, am darauffolgenden Wochenende vom 4. und 5. Juni spielt dann das Volk die Hauptrolle.

Gottardo 2016 als Volksfest

Das Volksfest auf den Festplätzen in Rynächt, Erstfeld, Pollegio und Biasca an beiden Enden des Tunnels, die 57 Kilometer auseinanderliegen, verspricht ein einmaliges Programm: neugierige Gäste haben vielleicht das Glück, unter den Ersten zu sein, die mit dem Gotthardshuttle mit bis zu 200 km/h durch den neuen Tunnel brettern. Unter der Leitung von Theaterregisseur Volker Hesse, der unter anderem das „Einsiedler Welttheater“ inszenierte, finden künstlerische Aktionen zu Gottardo 2016 statt. Und eine interaktive Erlebnisausstellung informiert zum Thema Gotthard. Erwartet werden zwischen 50‘000 und 100‘000 Besucher.

Von Gottardo 2016 zur NEAT

Sind die Festlichkeiten Gottardo 2016 einmal abgeklungen, dann soll die Neue Eisenbahn-Alpentransversale von der Festmeile zur schnellen und leistungsfähigen Bahnverbindung mittels der beiden Herzstücke, der Basistunnels am Gotthard und Ceneri werden. Die erstmals 1947 (!) angedachte Flachbahn verläuft wirklich eben. Ihr höchster Punkt liegt auf 550 Metern über Meer, sie weist eine gerade Linienführung und weder enge Kurven, noch Strassenübergänge auf. Konkret bedeutet das: Über 150 Kilometer Tunnel, Stollen, Querschläge und Schächte mussten am Gotthard- und weitere 40 Kilometer am Ceneri-Basistunnel in den Stein gebohrt und gebaut werden. Mit der Folge, dass die Bahn nun auf rund 60 Kilometern mit einer Spitzengeschwindigkeit von bis zu 250 km/h verkehren kann. Sie soll Güter auf der Schiene effizient transportieren und die Reisezeit in nationalen und internationalen Personenverkehr verkürzen.

Informationen zu Gottardo 2016 bietet deren gleichnamige Webseite

ancre formulaire review

Volksfest „Gottardo 2016“

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!