Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
NEUIGKEITEN | Natur - Gärten & Pärke | Schweiz

Gartenjahr 2016

Alle lieben Gärten, Parks, Grünflächen. Damit das Grüne und Blühende nicht allzu selbstverständlich wird, stellt der Schweizer Heimatschutz Gärten und Parks in der Schweiz auf ein Podest: „Landesweit machen wir darauf aufmerksam, wie wichtig Gärten, Parks, Seeufer oder Plätze für die Lebensqualität und unser Wohlbefinden sind“, schreibt der Verein in einer Broschüre zur Veranstaltungsreihe.

Gartenjahr 2016 – viel Wissenswertes im Grünen
Im Rahmen des Gartenjahres 2016 finden von April bis in den Oktober hinein 60 Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Couleur statt, von Speicher im Kanton Appenzell Ausserrhoden bis nach Chouleux/Meinier im Kanton Genf, von Schaffhausen bis Mendrisio im Tessin. In Porrentruy empfängt der Botanische Garten Jurassica Besucher zum Nachdenken über verdichtetes Bauen und Lebensqualität, während das Ortsmuseum Flawil in einer Ausstellung an die ehemals bedeutende Gärtner- und Gartenbaufamilie Stahel erinnert. Ein Freiluft-Brainstorming gibt es am Meienberg bei Rapperswil, auf der Halbinsel Buonas bei Zug spazieren Besucher durch ein begehbares Landschaftsgemälde, während der Sitz des Schweizerischen Heimatschutzes, der Patumbah-Park zum Erkunden der Geheimnisse des Parks einlädt.

Wakkerpreis im Gartenjahr 2016
Ein Höhepunkt jedes Heimatschutz-Jahres ist die Verleihung des Wakkerpreises. Der diesjährige Preis geht – ganz im Einklang mit der Garten-und-Park-Kampagne - an Rheinfelden für die „hochwertig gestalteten Frei- und Grünräume der Stadt sowie die Aufwertung des Rheinufers. Ob Sie nun Urban Gardener sind oder eher die Gartenzwerge innerhalb der eigenen vier Gartenzäune pflegen: das Gartenjahr 2016 bietet eine fantastische Vielfalt an Ein- und Ausblicken in Grün.

Wo: An 60 verschiedenen Orten in der Schweiz
Wann: April bis Oktober 2016, Verleihung Wakkerpreis: 18.06.2016, Rheinfelden, Altstadt
Preis: Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos, einige jedoch mit Anmeldung

Weitere Infos zum Gartenjahr 2016 finden sich auf der Webseite der Kampagne sowie der derjenigen des Schweizer Heimatschutz

Kreiert am 24 Mär 2016 - Aktualisiert am 12 Apr 2016

Gartenjahr 2016

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!