Velogemel WM in Grindelwald

In Grindelwald erfunden und hergestellt, geniesst der Velogemel noch heute grosse Bekanntheit im Berner Oberland. Das Designobjekt mit Kultstatus wurde früher hauptsächlich zur Fortbewegung eingesetzt, wobei heute der Velogemel vermehrt im Sport- und Funbereich Verwendung findet. Das Prinzip ist einfach: Räder werden durch Kufen ersetzt und Pedalen gibt es erst gar nicht.

23. Velogemel Weltmeisterschaft

Jährlich treffen sich auf der Bussalp Scheeradabfahrerinnen und -abfahrer zur grossen Weltmeisterschaft. Die Einen nehmen das Rennen schön gemütlich, während Andere im Kamikaze-Stil um Sekunden kämpfen. Ein Riesenspass ist auf alle Fälle garantiert.

Gestartet wird in den Kategorien Juniorinnen, Junioren, Damen, Herren und 3er Teams. Velogemel können vor Ort gemietet oder gleich gekauft werden. Die Strecke erstreckt sich von Bussalp Oberläger bis Mittelläger (Alternative Strecke je nach Wetter- und Schneeverhältnissen). Startzeit ist 12 Uhr, Startintervall alle 30 Sekunden.

Wo: Bussalp, oberhalb von Grindelwald; erreichbar mit dem Bus ab Grindelwald in ca. 40 Min.
Wann: Sonntag, 4. Februar 2018 ab 12 Uhr
Preis: Startgeld Junioren CHF 15.-, Erwachsene CHF 20.-

ancre formulaire review

Velogemel WM in Grindelwald

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!