Ihren Ursprung haben die Schweizer Fasnachtsbräuche in einem Gemisch aus christlichen Riten, altüberliefertem Brauchtum und heidnischen Feiern. Mit furchterregenden Masken, welche die bösen Geister vertreiben sollen, leben die alten Bräuche in den verschiedenen Kantonen wieder auf. Mit fantasievollen Verkleidungen nehmen die Teilnehmer*innen vorübergehend eine neue Identität an, während sie zum lauten Klang der Musik durch die Strassen ziehen.

Die schönsten Fasnachtsfeste der Schweiz

Basler Fasnacht

Am Montagmorgen punkt vier Uhr geht in der Basler Innenstadt das Licht aus: Es ist "Morgestraich". Dann pfeift, trommelt und "schränzt" es 72 Stunden lang ununterbrochen an der grössten und bekanntesten Fasnacht der Schweiz!
7. bis 9. März 2022
Die Basler Fasnacht 2022 findet mit Morgestraich und "Gässle" statt. Die Umzüge am Montag und Mittwoch und der Sternmarsch der Guggenmusiken am Dienstag sind abgesagt.

Luzerner Fasnacht

Für viele Luzerner ist die Fasnacht die schönste Zeit des Jahres. Sie beginnt am Schmutzigen Donnerstag, morgens um fünf Uhr mit dem Urknall. Von diesem Moment an verwandelt sich Luzern in einen brodelnden Hexenkessel.
24. bis 28. Februar 2022
Die Luzerner Fasnacht 2022 findet im gewohnten Rahmen statt.

Fasnacht in Altstätten

Altstätten gilt als Fasnachtshochburg in der Ostschweiz: das Städtchen befindet sich in der "fünften Jahreszeit" im Ausnahmezustand! Tausende von Zuschauer*innen strömen zur Fasnacht jeweils ins St.Galler Rheintal.
24. bis 28. Februar 2022
Die Fasnacht findet mit einem leicht veränderten Programm statt. Aktuelle Infos auf www.roellelibutzen.ch.

ZüriCarneval

Lebensfreude und Energie strahlt der Zürich Carneval aus und bietet Brauchtum, Guggenspektakel sowie einen farbenfrohen Kinder-Carneval. Traditionsgemäss führt die Zürcher Fasnacht an der Limmat entlang, wo man entlang der tollen Kulisse durch die Stadt schreitet.
4. bis 6. März 2022
Die Fasnacht 2022 findet in veränderter Form als Carnevalino statt. Das Programm wird am 24. Februar 2022 auf zurichcarneval.ch bekanntgegeben.

Berner Fasnacht

Die Berner Fasnacht hat sich in kürzester Zeit zu einer der grössten Narrenveranstaltung der Schweiz entwickelt. Der Beginn ist jeweils am Donnerstag, wenn der im Käfigturm gefangene Bär mit der "Bärebefreiig" aus dem Winterschlaf geweckt und befreit wird.
3. bis 5. März 2022
Die traditionelle Fasnacht 2022 ist abgesagt, stattdessen findet am 4. und 5. März eine Pop Up Fasnacht mit Guggenkonzerten, Schnitzelbänklern, Marktständen und Freinacht statt. Aktuelle Infos auf 
www.fasnacht.be

Bieler Fasnacht

Mit dem grössten Kinderumzug in der schönen Altstadt trumpft die Bieler Fasnacht auf. Rund tausend verkleidete Kinder und Jugendliche ziehen jeweils durch Biel und erfreuen die Zuschauer, bevor man sich zu Kinderball und Polonaise trifft.
2. bis 6. März 2022
Die Bieler Fasnacht 2022 findet in veränderter Form statt. Das aktuelle Programm finden Sie auf 
faschingszunft.ch

Oltner Fasnacht

Ein volles Programm mit Guggemusik, Schnitzelbänken, Kinderfasnacht und mehr steht an der Oltner Fasnacht an. Höhepunkte der ausgelassenen Feier sind die Chinderfasnacht, der grosse Umzug mit dem Guggenmonsterkonzert und die Schnitzelbänke.
23. bis 27. Februar 2022
abgesagt

Rabadan, die Tessiner Fasnacht

Bellinzona ist eine Karneval-Hochburg – ein grosser Umzug mit internationalem Teilnehmerfeld und unzählige Fest- und Essenszelte machen den Rabadan zum Volksfest und zur zweitgrössten Fasnacht der Schweiz!
abgesagt

Carneval in Evolène

Wie in jedem Jahr feiert das Walliser Dorf Evolène seinen Karneval. An diesem traditionellen und grandiosen Fest kommen Klein und Gross auf ihre Kosten.
6. Januar / 23. Februar bis 1. März 2022
Aktuelles Programm auf carnaval-evolene.ch

Kommentar 4.0