tiptoi neu mit Audio-Player

Alle lieben den tiptoi-Stift: Kleine Kinder, grössere Kinder und vor allem  - Eltern. Denn der Stift ermöglicht clevere Unterhaltung und lässt Kinder spielerisch und selbständig lernen. Er spricht, stellt Fragen und sagt auch mal nein, wenn die im Buch angetippten neun Tomaten die falsche Antwort auf die Frage „Wie viele Tomaten kauft Lena ein?“ waren. Und das total bildschirmfrei!

tiptoi wird zum Audio-Gerät
Der eben lancierte neue tiptoi-Stift kann jetzt noch mehr. Er hat zusätzlich einen eingebauten Audio-Player, der Hörbücher und Kinderlieder abspielen und unabhängig von anderen tiptoi-Produkten genutzt werden kann. Vier Titel wie zum Beispiel die „Olchi-Detektive Folge 8 – Das Mikado-Komplott“ sind vorinstalliert. Weitere lassen sich einfach in dem neuen Hörbuch- und Musikshop im tiptoi-Manager auf den Stift laden.

Den Eltern sei Dank
Eltern kaufen den cleveren Stift in Scharen und hatten bei Ravensburger offenbar ein Wörtchen mitzureden. Ihre Rückmeldungen flossen in die Neuentwicklung des neuen tiptois ein: So gibt es nun einen direkten Kopfhöreranschluss, und Batterien lassen sich sekundenschnell wechseln. Ausserdem hat der Stift eine weichere Spitze und praktischerweise einen Standfuss für einen festen Platz im Kinderzimmer. Und: Die bisherigen und die neuen tiptoi-Stifte funktionieren grundsätzlich mit allen tiptoi-Produkten.

Weitere Neuheiten in der Pipeline
Der tiptoi fühlt sich wohl in Kinderzimmern. Seit 2010 hat Ravensburger mit der erfolgreichen Produktreihe international mehr als drei Millionen Stifte und rund drei Mal so viele tiptoi-Bücher, -Spiele und -Spielzeug verkauft. Klar, dass in Kürze wieder neue Spiele und Bücher zum tiptoi-Stift erscheinen.

Preise: Der unverbindliche Richtpreis für's Starter-Set liegt bei CHF 61.95.-, der Stift alleine kostet um CHF 50.-

Weitere Infos zum tiptoi-Angebot gibt es auf der Ravensburger-Seite

 

ancre formulaire review

tiptoi neu mit Audio-Player

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!