Schlossmediale Werdenberg

Die Schlossmediale Werdenberg ist ein internationales Festival für Alte Musik, Neue Musik, und audiovisuelle Kunst, welches jährlich über Pfingsten für zehn Tage in Werdenberg stattfindet. Dieses Jahr steht das Festival unter dem Motto «Randerscheinung». Das aussergewöhnliche, seltene, ungehörte, einsame und geheimnisvolle zieht sich wie ein roter Faden durch das Programm des Festivals. Zwei Künstler stehen während des Festivals jeweils im Zentrum.

Helmut Oehring
Als Komponist im Fokus konnte die Schlossmediale den international erfolgreichen Musiker für Aug und Ohr – Helmut Oehring verpflichten. Als Sohn taubstummer Eltern bündelt er seine ausdrucksstarke musikalische Sprache in einer Art musikalischem Realismus brennpunktartig in die Schattenseiten heutigen Lebens.

Daniel Wetzel
Er wird mit der mehrfach ausgezeichneten Dokumentartheatergruppe «Rimini Protokoll» ein Projekt für die Schlossmediale umsetzen. Konzertbesucher und thematische Experten werden zu Mitwirkenden – so entsteht mit Mitteln des Theaters eine neue Sicht auf unsere Wirklichkeit.

Programm für Kinder
Auch für Kinder gibt es ein spannendes Programm anlässlich der Schlossmediale. Das Musiktheater „Josa mit der Zauberfidel“ mit Bildern von Janosch oder der Puppenspielworkshop „Selber kleiner Moses“ werden nicht nur die kleinen Gäste begeistern.

Wo: Schloss Werdenberg
Wann
: Schlossmediale 22. bis 31.Mai 2015, 10.00 – 22.00 Uhr
Vernissage Ausstellung: Freitag, 22. Mai 2015, 20.30 Uhr
Preise: je nach besuchtem Anlass
Kartenvorverkauf ab Mitte März 2015: www.schlossmediale.ch/tickets, +41 81 599 19 35, vorverkauf@schloss-werdenberg.ch
Infos und Programm: www.schlossmediale.ch und www.schloss-werdenberg.ch

ancre formulaire review

Schlossmediale Werdenberg

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!