Mit einer Länge von zwölf Kilometern und einem Höhenunterschied von 2000 Metern ist die Abfahrt vom TITLIS  bis ins Dorf Engelberg neben der Ski-Abfahrt Parsenn - Küblis eine der längsten der Alpen. Das grösste Schneesportgebiet der Zentralschweiz hat aber noch mehr Superlative zu bieten: die insgesamt 82 Pistenkilometer können dank dem TITLIS-Gletscher und künstlicher Beschneiung während sage und schreibe acht Monaten pro Jahr, von Oktober bis Mai, befahren werden.

Sonnenseite Brunni

Das kleinere, ebenfalls zu Engelberg gehörende Skigebiet Brunni liegt auf der Sonnenseite des Dorfes. Auf den sieben Pistenkilometern und den umliegenden Hängen kommen sowohl Familien mit Kindern als auch anspruchsvolle Freerider auf ihre Kosten. Erstere vergnügen sich in Globis Winterland und im Yeti-Park, letztere lassen sich auf den höchsten Punkt, die Schonegg auf 2040 Metern über Meer, hieven und geniessen den Pulverschnee in sicherem Gelände.

Plausch auf der Fürenalp

Eine weitere zu Engelberg gehörende Bergbahn ist diejenige auf die Fürenalp. Hier tummeln sich keine Skifahrer und Snowboarder, nein, hier haben Winterwanderer, Schneeschuläufer und Schlittler den Vorrang. Die Fürenalp weiss mit speziellen Aktionen wie dem "Musik-Samstag" oder dem "Yoga-Mittwoch" seine Gäste zu begeistern. Jeden Freitag kostet die Fahrt auf die Fürenalp nur neun Franken, und Kinder unter 16 Jahren fahren immer gratis.

Wintersaison 2019/2020
12. Oktober 2019 bis 24. Mai 2020

Tageskarte Winter 2019/2020
Erwachsene ab CHF 65.-
Jugendliche von 16 bis 19 Jahren CHF 46.-
Kinder von 6 bis 15 Jahren CHF 26.-

Engelberg-Titlis Tourismus AG
Klosterstrasse 3

6390 Engelberg
Webseite:  www.engelberg.ch
Telefon:  041 639 50 50

Kommentar