Bivio - Julier

Mit SBB nach Chur, umsteigen auf Rhb nach Tiefencastel, nochmals umsteigen aufs Postauto nach Savognin, Bivio.

Wer hat nicht schon davon geträumt: ein schmuckes, tiefverschneites Dörflein, umgeben von märchenhafter Natur. Bivio, das 260-Seelen-Dorf auf 1769 Metern über Meer am Julier gelegen, wird den romantischsten Winterträumen gerecht. Hier liegt im Winter der Schnee meist meterhoch, und der den Ort umfassenden Naturpark, Parc Ela, ist der grösste der Schweiz.

Funpark

30 Kilometer an gut präparierten, breiten Pisten laden Skifahrer, Snowboarder und Carver zu unbeschwertem Wintervergnügen ein. Freerider entdecken wunderbare Pulverhänge und amüsieren sich im Funpark. Die jüngsten Pistenflitzer sind im Kinderparadies bestens aufgehoben. Der Übungslift im Familienskigebiet, der die Kinder wie auf einem Zauberteppich in die Höhe lotst, ist kostenlos. Im «Bivolino» wird Kinderbetreuung angeboten, und im «Tendina» wird heisse Schokolade serviert.

Bestes Tourengebiet Graubündens

Wem Pistenskifahren nichts sagt und wer einen ruhigeren, direkteren Kontakt zur Natur sucht, ist in Bivio genau an der richtigen Adresse. Skitourenfahrer haben hier wirklich die Qual der Wahl, kaum ein anderer Ort der Schweiz hat so viele spannende Routen zu bieten. Aber auch Langläufer, Winterwanderer, Curler, Schneeschuh- und Schlittschuhläufer oder Schlittler kennen hier keine Langeweile.

Bivio - Julier

Savognin Bergbahnen AG
Stradung 42

7457 Bivio
Telefon: 081 684 52 33
www.bivio-sportanlagen.ch

Öffnungszeiten

Wintersaison 2019/2020
21. Dezember 2019 bis 19. April 2020

Preise

Tageskarte Winter 2019/2020
Erwachsene CHF 43.-
Jugendliche CHF 34.-
Kinder CHF 22.-

Merkmale

  • Skipisten: 30 km
  • Höhe: 1769 bis 2560 m
  • Bergbahnen: 3
  • Blaue Pisten: 2
  • Rote Pisten: 3
  • Schwarze Pisten: 1

Besonderheiten

ancre formulaire review

Bivio - Julier

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!