In der italienischen Kunst der Sechzigerjahre nimmt die Künstlerin Ketty La Rocca eine besondere Stellung ein. Verdrossen von einem Milieu, das sie viel zu oft auf ihren Feminismus reduzierte und zunehmend desillusioniert, was die Fähigkeit der Kunst Veränderungsimpulse zu geben betrifft, entwickelt die Künstlerin eine wirkungsmächtige Reflexion über Kommunikation und ihre Unmöglichkeit. Dal Momento in cui... fokussiert auf den Gebrauch der Sprache und des Nonsens als poetische Strategie, die ihr Werk durchziehen.

Wo: FRI ART, Petites-Rames 22, 1701 Fribourg
Wann: 1. Februar bis 5. Juli 2020, jeweils von Mittwoch bis Freitag von 12 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr (Montag und Dienstag auf Voranmeldung)
Preis: Normaltarif CHF 8.-, ermässigt CHF 5.-, Kinder unter 12 Jahren gratis

Kommentar