Das Filmfestival Visions du Réel zeigt als einziges Filmfestival der Schweiz nichts als Dokumentarfilme. Auf dem Programm stehen Werke aus aller Welt, in unterschiedlichen Formaten: Langfilme und Kurzfilme, Werke von neuen Filmmacher*innen, Retrospektiven und die ganze Breite kontemporären Filmschaffens. Den Ehrenpreis des Filmfestivals erhält der legendäre italienische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Marco Bellochio. Sein neuester Dokumentarfilm, "Marx kann warten", ist in Nyon zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen. 

Wo: Nyon
Wann: 7. bis 17. April 2022
Preis: Tickets und weitere Infos ab Ende März auf www.visionsdureel.ch

Kommentar