Die ersten Veranstaltungen des SlowUp sind abgesagt. Aktuelle Informationen gibt es unter www.slowup.ch

Die 21. SlowUp-Saison macht dieses Jahr Halt in 19 Schweizer Regionen sowie im Elsass und bringt Gross und Klein mit oder ohne fahrbaren Untersatz auf die autofreien Strassen: die schönsten Routen werden für motorisierten Verkehr gesperrt und stehen allein den Velofahrenden, Inlineskatenden und Fussgängern zur Verfügung. Wie jedes Jahr sorgen Vereine und Gemeinden für ein fröhliches Volksfest entlang der Strecken. Die gut gesicherten Strecken verlaufen mit wenigen Ausnahmen flach. Längere SlowUps können abgekürzt oder dank öffentlicher Verkehrsanbindung frühzeitig beendet werden, sodass die kostenlosen Erlebnistage für alle machbar sind.

SlowUp - eine feste Grösse in der Schweiz

Die Erfolgsgeschichte SlowUp hat ihren Ursprung im Jahr 2000 am Murtensee. Schnell erfreute sich der autofreie Sonntag grosser Beliebtheit und weitete sich erfolgreich in der ganzen Schweiz aus. 2018 wurden rund 530'000 Teilnehmende gezählt. 

SlowUp-Kalender Schweiz 2020

19. April 2020 / Tessin - abgesagt
26. April 2020 / Murtensee - abgesagt
3. Mai 2020 / Werdenberg-Liechtenstein - abgesagt
17. Mai 2020 / Schwyz-Swiss Knife Valley - abgesagt
24. Mai 2020 / Schaffhausen-Hegau - abgesagt
7. Juni 2020 / Wallis - abgesagt
7. Juni 2020 / Elsass - abgesagt
14. Juni 2020 / Solothurn-Buchibärg - abgesagt
21. Juni 2020 / Hochrhein - abgesagt
28. Juni 2020 / Jura - abgesagt
5. Juli 2020 / Vallée de Joux - abgesagt
12. Juli 2020 / La Gruyère - abgesagt
9. August 2020 / Brugg Regio - abgesagt
23. August 2020 / Seetal - abgesagt
30. August 2020 / Bodensee Schweiz - abgesagt
6. September 2020 / Mountain Albula
13. September 2020 / Emmental-Oberaargau
20. September 2020 / Basel-Dreiland
27. September 2020 / Zürichsee
11. April 2021 - Tessin
25. April 2021 - Murtensee
2. Mai 2021 Werdenberg-Liechtenstein
22. August 2021 - Sempachersee

Preis: Gratis

Kommentar