Die Natur entwickelt sich stets weiter: Tiere passen sich an veränderte Lebensräume an, Pflanzen verändern sich aufgrund des Klimawandels und Mikroorganismen entwickeln Resistenzen. Was lässt sich über aktuelle Evolutionsprozesse sagen, wie funktionieren sie und welche Bedeutung hat diese fortwährende Evolution für das Verständnis des Lebens? Im Café Scientifique in Basel werden diese spannenden Themen vorgestellt und diskutiert. Als ExpertInnen sind Dr. Daniel Berner vom Zoologischen Institut der Universität Basel, Prof. Dr. Sarah Tschudin Sutter von der Klinik für Infektiologie und Spitalhygiene der Universität Basel und Prof. Dr. Alex Widmer vom Institut für Integrative Biologie von der ETH Zürich mit dabei.

Wo: Pharmaziemuseum, Totengässlein 3, Basel
Wann: 12. Januar 2020 von 15 bis 17 Uhr
Preis: CHF 15.-, Studierende CHF 10.-
Beschränkte Platzzahl, Anmeldung an www.vhsbb.ch empfohlen

Kommentar