Der Jahrmarkt im Mittelalter war etwas ganz Besonderes. An diesen wichtigen Tagen trafen Kaufleute und Händler von weither ein, um Güter zu verkaufen, die die Stadtbewohner sonst selten sahen. Wie damals, so werden auch heute in Lenzburg die Gäste gut unterhalten: mit mittelalterlicher Musik und Tanz, Unterhaltung, Gaukeleien und mehr. Die Besucher können sich auch am alten Handwerk selbst versuchen, zum Beispiel am Glasperlen wickeln, Papierschöpfen, Geldbeutel herstellen oder Schönschreiben. Für den vollen Magen sorgt die Burgküche.

Wo: Schloss Lenzburg
Wann: 8. bis 12. September 2021
Preis: wird bekanntgegebe

Kommentar