Auf die Kilbi "La Bénichon" verzichtet kein Freiburger freiwillig. Jedes Jahr zieht der Anlass Feinschmecker jeden Alters und auch von ausserhalb der Kantonsgrenze an. Gefeiert wird das Freiburger Volksfest seit dem 15. Jahrhundert, wobei sich das Augenmerk heutzutage auf die regionalen kulinarischen Leckerbissen sowie auf das Kilbi-Festmahl richtet. Seit sieben Jahren zieht die Kilbi im Freiburgerland durch's Land – dieses Jahr in Ecuvillens – und sorgt mit Köstlichkeiten wie "Cuchaule" (Safranbrot), Bénichon-Senf, "Chabis-Suppe", geräuchertem Schinken, Lammgigot und Meringues mit Doppelrahm für wohlschmeckende Momente. Einen Markt mit feinen lokalen Spezialitäten, verschiedene volkstümliche Gesangsgruppen sowie ein spezielles Angebot für die Kids mit Karussell, grosser Schaukel, Workshops und Kilbi-Bauernhof runden das vielfältige Angebot der dreitägigen Freiburger Kilbi ab. Weitere urchige Veranstaltungen finden Sie auf unserer Seite die schönsten Älplerfeste und Alpaufzüge der Schweiz.

Wo: Ecuvillens
Wann: 10. bis 12. September 2021
Preis: Gratis

Komplettes Programm und Reservation auf der Webseite der Veranstaltung (www.benichon.org)

Kommentar