Bei Sato Code verschwimmen die Grenzen zwischen realer und digitaler Welt zusehends. Während über das Smartphone wichtige Informationen zum Spielverlauf eintreffen, sind weitere Hinweise an mehreren Punkten in der ganzen Stadt verteilt. Um den Sato Code zu knacken, müssen die Spieler Rätsel lösen und immer neue Herausforderungen meistern. Ein Rätsel baut auf dem nächsten auf, die Komplexität nimmt dabei kontinuierlich zu.

In Bellinzona auf der Jagd nach dem Rubicon Schlüssel

In Bellinzona unterstützen die Sato Code Jäger den Sohn von Rubicon Inc. Gründer und CEO Erich Haberlin. Mit seiner Firma lieferte er Verschlüsselungssoftware an Unternehmen und Regierungen und auf der ganzen Welt werden sensible Daten mit der Rubicon Software verschlüsselt. Nach Haberlins Tod findet sein Sohn Hinweise darauf, dass sein Vater eine Hintertür zu der Software geschaffen hatte. Der Schlüssel dazu soll in Bellinzona versteckt sein. Obwohl die Jagd sofort begann, konnte der Schlüssel bisher nicht gefunden werden.

Sato Code Spiel-Informationen

Vor Spielbeginn sollten alle Spieler die Sato Code App auf Ihrem Smartphone installieren, dann kann direkt losgelegt werden. Egal ob Tag oder Nacht, die Jagd kann jederzeit beginnen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Teammitglied Internet hat und die Verbindung mit seinen Kollegen über einen mobilen Hotspot teilt. Pro Spiel sollten rund zwei Stunden eingeplant werden. Obwohl Schwierigkeit und Komplexität der Rätsel kontinuierlich zunehmen, gibt es über die App verschiedene Rettungsleinen, damit das Spiel bis zum Ende gespielt werden kann.

In Zürich wartet ein weiteres spannendes Abenteuer von Sato Code. Bei einer kurzweiligen Schnitzeljagd durch den Kreis 5 müssen die Algorithmen des schlauen Professors Albert entschlüsselt werden.

Ganzjährig

CHF 12.- pro Person / Spiel

Piazza del Sole

6500 Bellinzona
Webseite:  sato-code.com
Handy:  079 617 85 41

Kommentar