1872 trafen der Berner Pfarrer Karl Rohr und seine Frau in Adelboden ein. Sie waren die ersten Feriengäste im Berner Oberländer Dorf. 150 Jahre sind seither vergangen – der Tourismus hat sich verändert, von den ersten Skifahrer*innen auf ihren Holzlatten bis zu den heutigen Biker*innen auf Hightech-Fahrgeräten, und Adelboden hat mit der Entwicklung schrittgehalten. 

Drei Tage lang wird in Adelboden gefeiert

Diesen Sommer feiert Adelboden seine 150-jährige Tourismusgeschichte unter dem Motto "Zämecho". Zum Saisonfinale vom 23. bis 25. September 2022 steigt das grosse Fest mit zwei Freinächten. Am Freitag und Samstag stehen Konzerte mit Singer Songwriter William White, der Band Troubas Kater und den Tiroler Partymandern sowie DJ Sets und diverse Afterpartys auf dem Programm. Gemütlicher ist der grosse Buuermärit am Samstag Nachmittag. Am Sonntag folgt nach dem ökumenischen Gottesdiest auf dem Dorfplatz der offizielle Festakt. Nach einer weiteren Musikeinlage mit Dübi's Big Band endet das Fest mit einem historischen Umzug durch Adelboden mit 34 teilnehmenden Organisationen.

Das ganze Festprogramm gibt es auf adelboden.ch/150-jahre-tourismus-adelboden

TALK (Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg) AG
Dorfstrasse 23

3715 Adelboden
Webseite:  adelboden.ch

Kommentar