Schlumpf-Erwachen am Bahnhof Stadelhofen

Das kann man eine gelungene Marketingaktionen nennen: Um den neuen Film "Schlümpfe – das verlorene Dorf" zu bewerben, hat Sony Pictures gestern am Zürcher Bahnhof Stadelhofen ein Schlumpfdorf aufgebaut. Ein Meer aus 500 blauen Vinyl-Schlümpfen konnten die Passanten dort entdecken – zahlreiche Schnappschüsse der Kult-Figuren landete in den sozialen Medien. Und wer genauer hinsah konnte schwarz-weiss karierte und rosafarbene Schlümpfe entdecken. 

Der neue Schlumpf-Film kommt am 6. April in die Deutschschweizer Kinos.  

ancre formulaire review

Schlumpf-Erwachen am Bahnhof Stadelhofen

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!