Suche
Suche
Eine Freizeit-Aktivität in der Schweiz finden
SUCHE NACH KRITERIEN
Suche
SUCHE

Landesmuseum – Zürich

Morgen wird heute gestern sein

Kreiert am 25.08.2011 -- Aktualisiert am 07.05.2014

Die Geschichte eines Landes, seiner Menschen und seiner Kultur plastisch miterleben.

Das Landesmuseum in Zürich, unmittelbar neben dem Hauptbahnhof gelegen, ist geprägt von seiner riesigen Dauerausstellung und jährlich neuen Wechselausstellungen. In der Dauerausstellung finden sich Zehntausende von umfassend dokumentierten Gegenständen, welche ein jedes ein kleines Puzzleteil in der langen Geschiche der Schweiz darstellen. Von der Hellebarde bis zum Geigerzähler. Vom Designer-Gartensessel aus Eternit bis zum Zinnsoldaten-Diorama zur Schlacht bei Murten. Die Wechselausstellungen hingegen picken sich immer einen ganz speziellen Aspekt heraus, der dann in all seinen Facetten beleuchtet wird. 

Breites Führungs-Angebot
Täglich finden allgemeine und monothematische Führungen statt (Ausschreibung und Kontaktformulare auf der Website). Für Familien gibt es ständig neue Workshops, die sich Themen aus den Dauer- oder Wechselausstellungen widmen. Im Eintritt ist auch ein Zvieri inbegriffen. Museumsshop und Bistro erfüllen zudem den Besuchern ihre Wünsche.

Umfassende Dokumentation
Neben den Ausstellungen stehen eine Bibliothek, ein Bildarchiv und natürlich ein Zentralkatalog zur Verfügung.

Teilen |

Twitter
Facebook
Google+

Freizeit.ch auf |

Freizeit.ch auf Facebook
blog comments powered by Disqus
Landesmuseum – Zürich
Landesmuseum Zürich
Museumstrasse 2
8021 Zürich
Tel. 044 218 65 11
ENTDECKEN SIE DIE REGION
Zürich

Schauen Sie auf unsere Spezial Seite «Zürich» und entdecken Sie die Landschaft der Region, Lokale Gastronomie oder noch unglaubliche Ausflugsziele!

Aktivität
Alimentarium - Vevey
Quai Perdonnet - 1800 Vevey
Die Ausstellung DETOX lässt die Besucher in die Geschichte der Ernährung eintauchen, oder...
Sihlbruggstrasse 51 - 6345 Neuheim
Ein neues Zuhause für Zeugen aus der Vergangenheit
Haus zum Engel Burgstrasse 15 - 3600 Thun
Damit haben unsere Vorfahren gespielt