Immer zum Jahresende blickt das Museum für Kommunikation in Bern mit Humor und Witz zurück auf die wichtigsten Ereignisse und Diskussionen der letzten zwölf Monate. Die wichtigsten Schweizer Karikaturisten und Cartoonisten stellen ihre spannendsten und witzigsten Pressezeichnungen des vergangenen Jahres aus.

Die Ausstellung gibt es noch bis Ende Februar als 360-Grad-Rundgang auf der Webseite des Museums (unter Ausstellungen) zu sehen. Die Vernissage mit Sandro Brotz, Daniel Koch, Monika Rühl und Gisela Feuz ist auf YouTube zu finden (suchen Sie nach "Gezeichnet Vernissage Museum für Kommunikation").

Wo: Museum für Kommunikation, Bern / Online auf www.mfk.ch
Wann: 15. Dezember 2020 bis 28. Februar 2021, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Preis: Gratis

Kommentar