Das Schweizer Freizeitportal für die ganze Familie
  • In Zusammenarbeit mit
  • Logo MySwitzerland
  • Logo Swiss Milk
  • Voegele-shoes
AKTIVITÄTEN | Kultur - Kunstgalerien | Zürich | ZÜRICH

Museum Bellerive

Das Museum Bellerive, welches 1968 in der 1931 erbauten Fabrikantenvilla im Zürcher Seefeld eingerichtet wurde, besitzt einen ganz eigenen architektonischen Charakter. Die Lage am Seeufer trägt noch zum Flair des Ortes bei. Die Ausstellungsfläche von und 400 Quadratmetern ist in kleinere und grössere Räume auf zwei Stockwerken aufgeteilt.

Internationales Kunsthandwerk
Das Museum zeigt jährlich zwei bis drei Wechselausstellungen. Daneben ist das Museum aber auch weltbekannt für die Kunstgewerbesammlung. Dieses Sammlung besteht seit 1875 und ist Teil des Museums für Gestaltung. Mit ihren Bereichen Glas, Keramik, Textil und Möbel und den Highlights Jugendstilabteilung, weltberühmte Marionetten, Mode des 20. Jahrhunderts und Textilkunst der 50er Jahre, hat sich die Kunstgewerbesammlung international einen Namen gemacht.

Mieten Sie das Bellerive
Das Museum setzt sich aktiv für die Kunstvermittlung ein und organisiert spezielle Führungen und Workshops für Kinder, Schulklassen und Familien. Die Besonderheit des Ortes im Zürcher Seebecken macht das Museum auch für Anlässe attraktiv, es ist daher nicht erstaunlich, dass zahlreiche private Veranstalter das Bellerive mieten.

Öffnungszeiten

Apr.-Nov.
Di-So 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr

Dez.-Mär.
Di-So 10-17 Uhr

Preise

Erwachsene ab 12 J. CHF 9.-
Reduziert CHF 6.-

Museum Bellerive


Höschgasse 3

8008 Zürich

Telefon:

www.museum-bellerive.ch

Mit dem Auto

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Tram 2/4 Richtung Tiefenbrunnen und Bus 33 bis Haltestelle Höschgasse. Das Museum liegt an der Uferpromenade des Zürichsees und ist ab Bellevueplatz zu Fuss in 15 Minuten erreichbar

Mit dem Zug

Museum Bellerive

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!