Was machen in den Herbstferien?

Mein Favorit

Die Herbstferien stehen vor der Tür: eine gute Gelegenheit, tolle Ausflüge zu unternehmen, ohne gleich eine Reise um den halben Globus anzutreten. Unsere für Sie zusammengetragenen Vorschläge sind so abwechslungsreich wie die Schweiz: Bewegung, Natur, Abenteuer, Wellness, alles dabei. Was machen in den Herbstferien? Hier die Antwort:

Nostalgie in den Herbstferien

Bis zum 22. Oktober, und damit während der Herbstferien vieler Kantone, ist die Brienz Rothorn Bahn jeden Mittwochnachmittag mit ihrem Dampfwürstlibummler unterwegs. Hinter dem seltsamen Namen verbergen sich in einer Portion Volldampf gegarte Würstli und ein nostalgischer Zug. Dieser Ausflug lässt sich gut mit einem Besuch der Aareschlucht in Meiringen verbinden. Apropos Nostalgie: Die Globi-Luftseilbahn gilt als älteste noch betriebene Pendelbahn im Kanton Bern und führt direkt auf Globi's Alp.

Natürlich Natur in den Herbstferien

Mehr Natur gefällig? Der Schweizer Nationalpark ist immer einen Besuch wert. Besonders attraktiv ist eine Wanderung allerdings Anfang Oktober zur Hirschbrunft. Ebenso spannend ist ein Aufenthalt in der Erlebniswelt Muotathal, wo es mit der Wanderakademie, Fichten-Urwald, Karrenfeldern, Hundetouren und Wetterschmöckern vieles gibt, das man andernorts vergeblich sucht. Komfort und Natur gleichzeitig geniessen Sie in den Herbstferien im Swiss Holiday Park in Morschach. Während Kinder hier im hoteleigenen Erlebnishof "Fronalp" nach Herzenslust putzen, satteln, füttern und misten, baden ihre Eltern im Wellness-Bereich genüsslich wie die alten Römer.

Wer die Herbstsonne vor den ersten Schneeflocken nochmals geniessen möchte, packt am besten den Rucksack und unternimmt in den Herbstferien eine abwechslungsreiche Wanderung mit der Familie.

Bewegte Herbstferien auf Rädern

Sie sind dauernd in Bewegung und mögen sportliche Bewegung – auch in den Herbstferien? Auf dem Velo, E-Bike, Tandem oder dem Segway erleben Sie Murten und die Drei-Seen-Region auf die schönste Art und Weise. Viel Spass und Bewegung verspricht auch eine Fahrt auf dem Rhein Skate. Hier spulen Sie und Ihre Familie auf den Inline-Skates Kilometer um Kilometer ab, ohne dass Ihnen der Verkehr in die Quere kommt. Spass auf Rädern verspricht auch der neue Pumptrack in Zweisimmen, ein Parcours für alles, was rollt.

Zurück ins Mittelalter in den Herbstferien

Eine Visite im Mittelalter ist für kleine und grosse Kinder immer spannend: Zum Beispiel auf Schloss Wildegg und Schloss Hallwyl, wo Besucher im Oktober an den Mosttagen und am Herbstmarkt von den Erzeugnissen der jüngsten Ernte probieren. Auch Schloss Lenzburg oder die Habsburg haben viel zu bieten. Jedes Jahr findet an diesen Orten ein abwechslungsreiches Ferienprogramm statt.

Herbstferien: Zeit für Kürbisse

Auf dem Bächlihof Jona und dem Juckerhof im Aathal ist die Kürbissaison in vollem Gange. Hier zeigen sich Kürbisse an Ausstellungen von ihrer kreativen Seite und es gibt kulinarische Spezialitäten zum herbstlichen Gemüse. Wer selber einmal Hand an den Kürbis legen will: auf dem Juckerhof und dem Bächlihof stehen Plätze und Werkzeug zum Kürbisschnitzen bereit.

Märkte und Messen in den Herbstferien

Es riecht nach gebrannten Mandeln, über den Häuserzeilen steigen die Gondeln des Riesenrads in die Luft, und aus dem Streichelzoo hört man kleine Säuli quietschen? Die Herbstferien sind die Zeit der Märkte und Messen, und Sie haben die Qual der Wahl, welcher Veranstaltung Sie den Vorzug geben.

Tolle Gratis-Ausflugsideen

Sie möchten gerne etwas erleben, aber Ihr Portmonnaie nicht übermässig strapazieren? Auch für das kleine Budget gibt es viele tolle Ausflugsideen

Schlechtes Wetter in den Herbstferien?

Kein Problem. Im Gegenteil. Unsere vielen Schlechtwetter-Alternativen sind eigentlich fast zu schade, um sie nur bei Dauerregen auszuprobieren. Sollte das Wetter Ihre Freizeitpläne also wirklich zu stark durchnässen: das Papiliorama mit Tropengärten, Dschungel-Tieren und Schmetterlingen ist immer ein Erlebnis, ebenso wie 20 weitere Ideen für Spass bei jedem Wetter, die wir für Sie zusammengestellt haben. Ganz zu schweigen vom Besuch eines Wellness-Tempels oder einer Sauna, der sich in den Herbstferien wie von selbst empfiehlt.

ancre formulaire review

Was machen in den Herbstferien?

Bewerten Sie diesen Eintrag

Danke für Ihre Bewertung!